Schweizer Onlineshopping-Trends
E‑Commerce-Stimmungsbarometer

Was wünschen sich Schweizer beim Onlineshopping? Wie ist die Stimmung im Schweizer E‑Commerce? Und welche Trends gilt es zu beachten? Antworten auf diese Fragen liefert das Schweizer Stimmungsbarometer 2017, eine B2C-Studie der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) und der Schweizerischen Post.

Die E‑Commerce-Challenge: Wie fit sind Sie?

Denken Sie, dass Sie die Bedürfnisse Ihrer Onlinekunden kennen? Testen Sie Ihr Wissen und schätzen Sie, wie Herr und Frau Schweizer folgende Fragen zum Thema Onlineshopping beantwortet haben. Der nachfolgende Test enthält eine Auswahl der Fragen und Antworten aus der Onlinebefragung. Die vollständigen Resultate der Studie sind als Download verfügbar.

Onlineshoppingverhalten in der Schweiz: Resultate 2017

Für das E‑Commerce-Stimmungsbarometer wurden über 10’000 Schweizerinnen und Schweizer zu ihrem Onlineshoppingverhalten befragt.

free-delivery'Gründe für einenKaufabbruch10’000 befragteOnlineshopperschätzen am Internetdie Vergleichbarkeit vonProdukten.legen Wert auf eine zweck-mässige Bezahlabwicklungund Gratisversand.FehlendeLieferoptionVersteckte KostenFehlende Verfügbarkeit derbevorzugten Zahlungsmethodefinden, dass SmartphonesProdukte in Onlineshopsnicht gross genug darstellen.nutzen das Smartphone oft oderimmer für Onlineeinkäufe.kaufen mindestenseinmal im Monat ineinem Onlineshop ein.bevorzugen die Marktplätzericardo.ch und Amazon.bezahlen ihre Onlineeinkäufeper Rechnung oder Kreditkarte.78%81%80%81%82%89%85%79%72%84%77%63%33%

Alle Resultate auf einen Blick

Zusatzmaterial zur Studie

Noch Fragen?

Haben Sie Fragen zur Studie oder suchen Sie eine erfahrene Partnerin für Ihre E‑Commerce‑Projekte, dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.